League of Legends Screenshot

Heldin Jinx schießt in League of Legends um sich

Immer wieder werden neue Helden für das MOBA-Game League of Legends veröffentlicht, wie aktuell die schießwütige Jinx.

Wer auf Chaos auf den Schlachtfeldern und Frauen mit dicken Kanonen steht, der kann sich jetzt mit der neuen Heldin Jinx in die Kämpfe stürzen. Jinx ist hektisch, verrückt und dazu noch mit Waffen ausgestattet, eine gefährliche Kombination! Aber genau das macht die Champions in League of Legends ja so interessant. Immer, wenn Jinx einen Gegner besiegt, wird sie aufgeregt, was ihr einen großen Geschwindigkeitsboost verleiht. Allerdings wird diese passive Fähigkeit nur dann ausgelöst, wenn sie ihren Gegner innerhalb kürzester Zeit ausschalten kann. Sie setzt die beiden Waffen Pow-Pow, eine Minigun, und den Raktenwerfer Fishbones ein und kann zwischen den beiden wechseln. Die Fähigkeit Zap lässt sie einen tödlichen Energiestrahl verschießen, den Feinde aber sehen und ihm ausweichen können. Daher sollte die Fähigkeit nur dann eingesetzt werden, wenn man sich sicher ist, zu treffen.

Sie kann auch sogenannte Flame Chompers aussetzen, die bei Berührung detonieren. Allerdings dauert es etwas, bis die kleinen Minen ausgelegt sind, weswegen man dies nicht kurzfristig bei einem anrauschenden Feind tun sollte. Über die Fähigkeit Super Mega Death Rocket kann Jinx eine riesige Rakete abfeuern. Die Detonation zieht umliegende Feinde in Mitleidenschaft. Allerdings explodiert die Rakete nur bei Berührung mit einem feindlichen Champion. Mit diesen Fähigkeiten ist Jinx ein interessanter Held, der neue taktische Möglichkeiten im MOBA-Game League of Legends ermöglicht.

Kürzlich fand auch das Season 3 World Championship Final im Spiel statt, in welcher die besten E-Sportler gegeneinander angetreten sind. Wer dieses Spektakel verpasst hat, kann sich ein interessantes Video dazu ansehen, in dem Riot Games das Event und seine Emotionen zusammengefasst hat. League of Legends ist im E-Sport-Bereich sehr populär.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours