League of legends Hackerangriff

League of Legends-Macher arbeiten an neuem Onlinespiel

Die Entwickler des bekannten und erfolgreichen MOBA-Games League of Legends arbeiten an einem neuen Onlinekartenspiel.

Supremacy, so der Name des neuen Spiels wurde durch einen Hacker aufgedeckt, der sich illegalerweise Zugriff zum Twitter-Accounts eines Managers bei Riot Games verschaffen konnte. Supremacy sollte den Spielern von League of Legends ein Begriff sein, denn 2012 sicherte sich Riot Games diese Namensrechte. Mehr wurde bisher aber nicht dazu bekannt gegeben und die Community ging davon aus, dass es sich bei Supremacy um ein Addon für League of Legends handeln würde. Und auch die Veröffentlichung durch den Hacker wird Riot Games übel im Magen liegen. Denn es wurde nicht nur die Information zum Spiel an sich geleakt, der Hacker befindet sich zudem im Besitz des Quellcodes des Clients sowie des Servers von Supremacy. Eine Katastrophe für die Entwickler. Damit könnte der besagte User das Spiel veröffentlichen, ohne, dass es vorher von Riot Games überhaupt offiziell angekündigt wurde. Natürlich wird es sich bei der Version noch um eine sehr frühe, unfertige und fehlerbehaftete Fassung handeln. Dennoch ein herber Schlag für Riot Games.

Marc Merrill, der eigentliche Besitzer des Riot-Twitter-Accounts hat sich schon zu dem Vorfall zu Wort gemeldet und meinte, dass es sich bei der Version von Supremacy um einen sehr frühen Prototypen handeln würde, welcher nie dazu gedacht war, ans Licht der Öffentlichkeit zu gelangen. Damit bestätigt er indirekt die Arbeiten an dem neuen Spiel. Das Kartenspiel, welches im League of Legends-Universum angesiedelt ist, soll in etwa mit Blizzards Hearthstone: Heroes of Warcraft vergleichbar sein.

Vielleicht wird Riot Games dies zum Anlass nehmen und Supremacy in Kürze offiziell ankündigen, denn mehr Details zum Spiel und den Features wären sehr interessant – zumindest von offizieller Seite, bevor der Hacker weitere Informationen verbreitet.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours